Drei PKW kollidieren auf Kreuzung

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Eine Autofahrerin leicht verletzt – Zeugen gesucht

Neckargemünd. (ots) Am Dienstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, kam es in der Kreuzung Bammentaler Straße/Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, soll ein 36-jähriger Audi-Fahrer von der Friedensbrücke herkommend, in den Kreuzungsbereich eingefahren sein, um in Richtung Bammental weiter zu fahren. Eine 50-jährige VW-Fahrerin die aus Richtung Bammental in die Kreuzung eingefahren war und nach links in Richtung Heidelberg weiterfahren wollte, musste eine Vollbremsung hinlegen, worauf eine nachfolgende 67-jährige Mercedes-Fahrerin auf den VW auffuhr. Zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des 36-jährigen kam es nicht.

Die 50-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Euro.

Beide Autofahrerinnen gaben übereinstimmend an, bei „grün“ in die Kreuzung eingefahren zu sein. Der 36-Jährige, bei dem der Verdacht besteht, bei „rot“ die Ampel passiert zu haben, will er noch „Gelblicht“ gehabt haben.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Unfallhergang, insbesondere zur Ampelschaltung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0 in Verbindung zu setzen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: