Fahrzeug steht plötzlich in Flammen

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Binau.  (ots) Flammen im Innenraum eines Autos überraschten am frühen Dienstagmorgen dessen Fahrer. Gegen 4.30 Uhr war der 34-Jährige mit seinem Dacia in Binau unterwegs. Als er die Neckarstraße befuhr, erlosch plötzlich die komplette Beleuchtung des Autos und es schlugen Flammen aus dem Armaturenbrett. Der Mann konnte sich unverletzt aus seinem Gefährt retten und die Rettungskräfte alarmieren. Die Feuerwehr löschte den Fahrzeugbrand. Die Ursache war scheinbar ein technischer Defekt am Auto. An dem Dacia entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zum Weiterlesen: