Motorradfahrer stirbt an Unfallstelle

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Eppingen.  (ots) Am Mittwochabend, gegen 16.20 Uhr, kollidierten ein Pkw und ein Kraftrad auf der Bundesstraße bei Eppingen, woraufhin eine Person noch an der Unfallstelle verstarb. Der Kradfahrer befuhr die B 293 von Eppingen in Richtung Bretten. Eine 55-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Audi die Landstraße von Rohrbach am Gießhübel kommend in Richtung der Bundesstraße. Die aus Ittlingen stammende Frau übersah an der Einmündung vermutlich das herannahende Motorrad der Marke BMW des 61-Jährigen aus Rastatt und bog auf die Bundesstraße ein. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Durch den Zusammenprall wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Bundesstraße war während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Zum Weiterlesen: