Andere Verkehrsteilnehmer gefährdet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Ein Audi-Fahrer war am Samstagnachmittag rasant im Bereich Buchen unterwegs. Gegen 13.20 Uhr befuhr das Auto die Bundesstraße 27. Hierbei war der Audi TTS mit ES-Kennzeichen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Ebenfalls überholte der Fahrer oder die Fahrerin mehrere Fahrzeuge in einem Kurvenbereich, obwohl die Gegenfahrbahn nicht einsehbar war. Anschließend überholte der Audi noch mehrere Fahrzeuge trotz Überholverbot im Bereich Buchen Nord und der Panzerstraße. Die Polizei bittet Zeugen, die die gefährliche Fahrweise des Audi TTS-Fahrers beobachten konnten oder dadurch gefährdet wurden, sich mit dem Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

Zum Weiterlesen: