Hoher Unfallschaden

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn.  (ots) Knapp 20.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße bei Walldürn. Eine 22-Jährige befuhr am Samstagabend, gegen 17.40 Uhr, mit ihrem Toyota Corolla die Bundesstraße 47 und wollte auf die Bundesstraße 27 einfahren. Vermutlich weil die Sonne tief stand und die 22-Jährige geblendet war, übersah sie den verkehrsbedingt wartenden 5er BMW einer 42-Jährigen und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde niemand verletzt. Es entstand hoher Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen