Corona-Schnelltests haben begonnen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
 Osterburken.  (pm) Nachdem die Landesregierung vor kurzem bekannt gab, allen Beschäftigten der Schulen und Kindergärten bis zu den Osterferien zweimal wöchentlich kostenlose Schnelltests zur Verfügung zu stellen, hat die Stadt Osterburken umgehend gehandelt und 3.500 Schnelltests aus der Notfallreserve des Landes beschafft.

Es vergingen noch einige Tage, bis das Land die logistischen, organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen hierzu geschaffen hat, sodass die Osterburkener Schulen und Kindergärten nun seit Montag die Möglichkeit zur Durchführung von Schnelltests in Anspruch nehmen können.

Geschulte Beschäftigte des DRK Kreisverbands Buchen e.V. kommen nun bis Ende März zweimal wöchentlich in die jeweilige Einrichtung und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Pandemiebekämpfung und zum sicheren Tagesablauf in den Schulen, Kindergärten und Kindertageseinrichtungen.

Zum Weiterlesen: