RIO-Gemeinden öffnen Schnelltestzentrum

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)

Osterburken. (pm) Nachdem die Durchführung von Schnelltests für die Beschäftigten an den Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen in den letzten Tagen bereits gut angelaufen ist und auch reichlich genutzt wird, wird ab der kommenden Woche auch der übrigen Bevölkerung die Durchführung eines Schnelltests angeboten.

Die Bürgermeister von Osterburken, Adelsheim, Seckach, Ravenstein und Rosenberg haben sich abgestimmt, künftig an der Baulandhalle Osterburken ein kommunales Testzentrum zur freiwilligen Durchführung von Corona- Schnelltests einzurichten. Der Betrieb wird in bewährter Kooperation durch den DRK- Kreisverband Buchen erfolgen.

Ab Mittwoch, 17. März kann sich jede Person, insbesondere jede Bürgerin und jeder Bürger der RIO-Kommunen, einmal wöchentlich kostenlos an der
Baulandhalle, Kapellenstraße 14, 74706 Osterburken testen lassen. Getestet wird jeweils montags zwischen 09:00 und 12:00 Uhr, mittwochs zwischen 16:00 und 19:00 Uhr und freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr.

Für die Inanspruchnahme dieser Dienstleistung ist eine Voranmeldung erforderlich. Diese kann über die Telefonnummer 06281/5222-35 oder online über die Webseite www.schnelltest.drk-kv-buchen.de erfolgen. Unter dem Reiter „Online-Terminbuchung“ steht die Baulandhalle als Schnellteststandort zur Auswahl. Hier werden dann freie buchbare Termine angezeigt.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen