17-Jähriger bei Fenstersturz schwer verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Heidelberg.   (ots) Am frühen Sonntagmorgen stürzte ein 17-Jähriger aus dem Fenster eines Zimmers, das im dritten Obergeschoss eines Hotels in der Rohrbacher Straße.

Der Jugendliche hatte offenbar am offenen Fenster geraucht, als er gegen 5 Uhr, aus bislang unbekannten Gründen, „Übergewicht“ bekam und auf das zwei Stockwerke tiefer liegende Terrassenvordach im Innenhof des Gebäudes stürzte. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu.

Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Wie die bisherigen Recherchen ergaben, hatte der 17-Jährige mit drei weiteren Personen, zwei jungen Frauen und einem jungen Mann im Alter von 17-20 Jahren, die zum Teil erheblich alkoholisiert waren, im Hotelzimmer gefeiert und die Nacht verbracht.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist von einem Unglücksfall auszugehen. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen