Eberbacher Genosse zieht in den Landtag

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Der Wahlkreis 41 Sinsheim wird künftig von drei Politikern im Stuttgarter Landtag vertreten. Nachdem gestern schon klar war, dass Hermino Katzenstein (Bündnis 90/Grüne) mit 29,3 Prozent sein 2016 gewonnenes Direktmandat verteidigte, erbrachte die weitere Auszahlung auch für Dr. Albrecht Schütte (CDU) mit 25,9 Prozent den Wiedereinzug in den Landtag. Erstmals schaffte der Eberbacher Genosse Jan-Peter Röderer (SPD) mit 13,8 Prozent den Einzug in den Landtag.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen