Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mosbach. (pm) Am Montagvormittag kollidierten in Mosbach drei Fahrzeuge und verursachten hierdurch ho-hen Sachschaden. Gegen 10 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem VW Polo die Pfalzgraf-Otto-Straße. Als er mit seinem Auto in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte, hielt er hierzu ver-kehrsbedingt an. Die nachfolgende 45-Jährige erkannte dies und hielt ebenfalls mit ihrem VW Golf an. Ein weiterer Autofahrer erkannte dies scheinbar zu spät und fuhr mit seinem Nissan Qashqai auf den Wagen der Frau auf. Durch den Aufprall wurde der VW Golf auf den VW Po-lo aufgeschoben. Bei dem Unfall wurde die 45-Jährige und deren 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Beide mussten im Krankenhaus behandelt werden. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen