Schulklasse besucht Bürgermeister Galm

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

Osterburken.  (pm) Am Montag durfte Bürgermeister Jürgen Galm die Klasse 4b der Schule am Limes mit ihrer Klassenlehrerin Christin Domrath am Rathaus in Osterburken willkommen heißen – coronabedingt jedoch nur im Freien vor dem Gebäude.

Weil die Kommune und die Art und Weise der öffentlichen Daseinsvorsorge einer Gemeinde im Unterricht behandelt wurden, stellten sich die Schülerinnen und Schüler viele Fragen, die das Stadtoberhaupt im Gespräch und Austausch mit ihnen gerne beantwortete. Dabei ging er unter anderem auch ausführlich auf Fragen zu Kinderspielplätzen, Schwimmbädern und zum Aufbau der Stadtverwaltung ein.

Bürgermeister Galm war sehr erfreut darüber, dass sich die Kinder bereits zu einem frühen Zeitpunkt in der Grundschule damit beschäftigen, wie eine Kommunalverwaltung funktioniert, und dass die Klasse 4b darüber hinaus ein so großes Interesse am Zusammenleben in ihrer Heimatstadt Osterburken zeigte.

Zum Abschied übergaben die Schülerinnen und Schüler dem Rathauschef ein kleines Geschenk. Bürgermeister Jürgen Galm verabschiedete die jungen Besucherinnen und Besucher schließlich mit einem süßen „Wegproviant“ für ihren Rückweg zur Schule.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen