Autofahrt endet an Hauswand

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Zwei Personen verletzt

 Allfeld. (ots) Noch ist unklar, warum ein 66-jähriger Audi-Fahrer am Freitagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, in Allfeld nach links von der Neudenauer Straße abkam. Der Mann überfuhr den Gehweg, dann eine kniehohe Mauer und druchbrach mit dem Auto eine Hecke. Die Fahrt endete an einer Hauswand. Der Mann und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe an dem Audi beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Wie hoch der Sachschaden an Mauer, Hecke und Hauswand ist, steht noch nicht fest.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen