165 Coronatests in Strümpfelbrunn

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Das Bild zeigt Helferinnen und Helfer des DRK Waldbrunn in der Teststation. (Foto: Hofherr)

Kommunale Teststation nimmt Betrieb auf

Waldbrunn. (hof) Die kommunale Teststation Waldbrunn hat am Samstag vor Ostern im Feuerwehrgerätehaus Strümpfelbrunn ihren Betrieb aufgenommen. Dort wird ein so genannter Antigen-Schnelltest per Nasenabstrich vorgenommen und innerhalb von 15 Minuten ausgewertet. Schon am ersten Tag wurden 165 Bürgertests durchgeführt, die allesamt negativ ausfielen.

Die Teststation wird von der Gemeindeverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes und der Feuerwehr Waldbrunn betrieben. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann sich einmal pro Woche kostenfrei testen lassen, der Test selbst dauert rund drei Minuten.

Personen mit typischen Corona-Symptomen und Personen die in Kontakt mit Infizierten stehen oder kurz zuvor in Kontakt standen werden nicht getestet. Zum Testtermin sind der Personalausweis und die Bestätigung der Terminbuchung mitzubringen. Künftig werden jeden Dienstag und Freitag in der Zeit von 17-19 Uhr Testtermine angeboten.

Die Tests werden von Helfern des DRK-Ortsverband Waldbrunn durchgeführt, die eigens für diesen Zweck geschult wurden. Mitglieder der Feuerwehr Waldbrunn verwalten die Anmeldungen. Damit von den Helfern keine Gefahr für die Getesteten ausgeht, werden jeweils vor Dienstbeginn bei allen Schnelltest durchgeführt. Erst dann darf mit der Arbeit begonnen werden, wie Michael Münch von der Gemeindeverwaltung mitteilt.

Waldbrunns Bürgermeister Markus Haas und Abteilungskommandant Björn Erb überzeugten sich am ersten Testtag vom reibungslosen Ablauf der Testungen im Feuerwehrgerätehaus. Bürgermeister Markus Haas weist darauf hin, dass aus Kapazitätsgründen nur Waldbrunner getestet werden können.

Einen Termin kann online gebucht werden. Man kann sich aber auch an das Bürgerbüro der Gemeinde Waldbrunn unter Telefon 06274/930-211 wenden, wenn man Hilfe bei der Buchung benötigt.

Am Ende seines Besuchs dankte Bürgermeister Haas allen Akteuren für ihre Arbeit, die ein wichtiges Element im Kampf gegen die Pandemie darstellt.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen