Unfall während der Fahrstunde

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen. (ots) Aufregend dürfte die Fahrstunde einer jungen Frau am Montag, kurz nach 16 Uhr, in der Rathausgasse in Eberstadt gewesen sein. Die 18-Jährige war am Steuer eines Seat-Fahrschulautos zusammen mit ihrer Fahrlehrerin unterwegs, als ein Sattelzug entgegenkam, der von einem 58-Jährigen gesteuert wurde. Aufgrund der Größe des Gespanns geriet der Auflieger in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen den Fahrschulwagen, dessen Insassinnen noch versucht hatten nach rechts auszuweichen und zu bremsen. Verletzt wurde niemand. Der Seat war nach dem Zusammenstoß aber nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen