Verstoß gegen eine Quarantäneverfügung

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Eberbach. (ots) Am Samstag, gegen 17 Uhr meldete ein Anwohner, dass sich sein 42-jähriger Nachbar mit seinen zwei Kindern vor dem Haus aufhält, obwohl ihm dies durch die Quarantäneanordnung des zuständigen Gesundheitsamtes untersagt sei. Durch die Kollegen des Polizeireviers Eberbach konnte der Mann mit seinen Kindern vor der Wohnanschrift angetroffen werden. Gemäß der Quarantäneverfügung ist dem 42-jährigen Mann der Aufenthalt im öffentlichen Raum untersagt. Er wurde durch die eingesetzten Kräfte zurück in seine Wohnung gewiesen. Eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz folgt.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen