Fahrbahnerneuerung auf der B 292

Lesedauer 2 Minuten
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)

Verkehrsbehinderungen ab 03. Mai

 Aglasterhausen. (pm) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab Montag, 03. Mai 2021, die Fahrbahnecke auf der Bundesstraße B 292 bei Aglasterhausen von der Abzweigung der Landesstraße L 590 nach Daudenzell bis zu der Abzweigung der Kreisstraße K 3936 bei Breitenbronn erneuert. Mit der Einrichtung der Baustelle und dem Aufbau der Umleitungsbeschilderung wird ab 03. Mai 2021 begonnen. Die eigentlichen Bauarbeiten und die Aktivierung des Einbahnverkehrs und Umleitung beginnen am Montag, 10. Mai 2021. Das Regierungspräsidium Karlsruhe geht nach derzeitigem Stand von einer Gesamtbauzeit von rund sechs Wochen aus.

Die Asphaltdeckschicht der Fahrbahn muss aus Altersgründen und zur Beseitigung von Schäden infolge der Verkehrsbelastung in diesem Bereich erneuert werden. Nach dem Abfräsen der alten Deckschicht werden Schadstellen in den darunterliegenden Schichten beseitigt. Anschließend wird eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht. Nach Abschluss der Asphaltarbeiten werden neue Leitpfosten versetzt, für die Unterhaltungsfahrzeuge eine Haltebucht neu hergestellt sowie eine bestehende Haltebucht verlängert.

Verkehrsbeeinträchtigungen

Aufgrund der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen für Baustellen kann der Verkehr in diesem Bereich nur auf einer Fahrspur geführt werden. Daher wird auf der B 292 für den Verkehr von Obrigheim in Fahrtrichtung Aglasterhausen ein Einbahnverkehr eingerichtet.

In Gegenfahrtrichtung werden die Verkehrsteilnehmer von Aglasterhausen kommend in Fahrtrichtung Mosbach ab der Einmündung B 292/ L 590 bei Aglasterhausen ausgeleitet und über die L590 über Daudenzell – Asbach und in Asbach weiter über die K3939 zur Einmündung in die B292 (Asbacher Höhe) Richtung Obrigheim geführt.

Die Zufahrt von Breitenbronn über die K 3936 zur B 292 ist in beiden Fahrtrichtungen fast während der gesamten Bauzeit möglich. Ausgenommen ist ein Zeitraum von circa fünf Arbeitstagen. An diesen Tagen wird die K 3936 zwischen Breitenbronn und der Einmündung in die B 292 wegen Asphaltarbeiten für den Verkehr vollgesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Kreisstraße
K 3937 nach Aglasterhausen bis zur B 292.

Weiterhin muss die B 292 im Einmündungsbereich der B 292 / L 590 (Richtung Daudenzell) bei Aglasterhausen an einem Wochenende voll gesperrt werden. An diesem Wochenende wird der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen über Daudenzell – Asbach umgeleitet und im Einmündungsbereich der B 292 / L 590 mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert werden.

Über die genauen Termine der beiden Vollsperrungen wird das Regierungspräsidium rechtzeitig in einer Pressemitteilung informieren.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 430.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: