Verkehrsunfall endete tödlich

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Forchtenberg. (ots) Am Mittwochnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr der 74-jährige Lenker eines Fiat Punto mit seiner 78-jährigen Beifahrerin in Forchtenberg die Straße Allmand in Richtung der Öhringer Straße bzw. der dortigen Kocherbrücke.

An der dortigen Einmündung missachtete der 74-Jährige die Vorfahrt des in Richtung L 1045 fahrende 58-jährigen VW-Tiguan Fahrers. Unmittelbar nachdem der Fiat in die vorfahrtsberechtigte Öhringer Straße eingefahren war, kam zur Kollision.

Beide Insassen des Fiat wurden schwer verletzt, der Fahrer des VW hatte leichte Verletzungen erlitten. Die Beifahrerin kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik. Der Fahrer des Fiat ist wenige Stunden später seinen Verletzungen in einem Krankenhaus erlegen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen