Mit drei Promille in den Graben

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Langenelz/Laudenberg.  (ots) Knapp drei Promille war das Ergebnis eines Alkoholtests einer 48-jährigen Autofahrerin nach einem Unfall auf der Landstraße 615 zwischen Mudau-Langenelz und Limbach-Laudenberg. Gegen 17.15 Uhr fuhr die Frau mit ihrem Skoda Fabia auf der Landstraße in Richtung Mudau-Langenelz und kam mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte der Skoda einen Leitpfosten und kam im Straßengraben zum Stehen. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamte fest, dass die Frau stark nach Alkohol roch. Der anschließende Test bestätigte den Verdacht. Daraufhin musste die Frau zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Der Führerschein der 48-Jährigen wurde beschlagnahmt. Die Frau muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen