Hund wegen Gift in Lebensgefahr

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Höpfingen.  (ots). Nachdem die Besitzer eines Hundes ihr Tier am Montag zur Notaufnahme eines Tierarztes bringen mussten, sucht die Polizei nach Zeugen. Der Hund hatte an einem Viehstall in der Straße Schlempertshof nahe eines Grüngutplatzes vermutlich eine unbekannte, giftige Sustanz gefressen. Unklar ist, wie diese in der Nacht auf Montag an den Viehstall gelangte. Das Areal ist weitestgehend ungehindert zugänglich. Ob der Hund den Vorfall überleben wird, ist bislang ungewiss.

Zeugen, die Hinweise auf Unbekannte geben können, die sich in der fraglichen Nacht in der Umgebung aufgehalten haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06283 50540 beim Polizeiposten Hardheim zu melden.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen