30.000 Schaden bei Unfall

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Aglasterhausen. (ots) Rund 30.000 Euro Sachschaden und zwei verletzte Personen sind das Resultat eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 292 bei Aglasterhausen. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein 29-Jähriger mit seinem VW Polo auf der Mosbacher Straße. Als er mit seinem Auto die Bundesstraße queren wollte um in die Hauser Straße zu fahren, übersah er scheinbar den von rechts herannahenden und bevorrechtigten BMW 118i einer 44-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge prallten im Kreuzungsbereich zusammen. Durch die Kollision wurde der VW auf einen auf der Hausener Straße entgegenkommenden Skoda Octavia einer 45-Jährigen geschleudert. Bei dem Verkehrsunfall wurde der 29-Jährige sowie die 44-Jährige verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse