34-Jähriger beißt Polizeibeamte

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Neckarsulm  (ots) Ein 34-Jähriger hat am Samstag zwei Polizeibeamte verletzt und einen Streifenwagen beschädigt. Gegen 23 Uhr hatten Neckarsulmer die Polizei verständigt, weil es anscheinend zu Streitigkeiten in der Marktstraße gekommen war.

Beim Eintreffen der herbeigerufenen Polizeibeamten war die Lage vor Ort zunächst ruhig. Alle Personen wirkten stark alkoholisiert. Der 34-Jährige verhielt sich unkooperativ und verweigerte die Maßnahmen. Aufgrund der vorangegangenen Auseinandersetzung wurde dem Mann ein Platzverweis für die Örtlichkeit angeordnet.

Nachdem der 34-Jährige diesem auch nach mehrfacher Aufforderung nicht nachkam, drohten die Polizeibeamte ihm den Gewahrsam an und setzten diesen schließlich auch durch. Dabei wehrte und sperrte sich der Mann massiv, schlug und biss die Polizisten.

Als die Polizeibeamten ihn in den Streifenwagen gebracht hatten, stieß er mit seinem Fuß die Scheibe der hinteren Fahrzeugtür hinaus und verletzte sich dadurch selbst. Infolge brachten die Polizisten ihn in ein Krankenhaus, wo er ärztlich versorgt wurde. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen