Unbekannte sprengen Radarfalle

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Heilbronn.  (ots) Ein größerer, aber noch nicht näher bestimmbarer Sachschaden, ist am Freitag, gegen 23.00 Uhr, an einem sogenannten Blitzer-Anhänger in Heilbronn entstanden. Die in der Mannheimer Straße, auf Höhe des Parkhauses Bollwerksturm abgestellte Radarfalle, wurde durch ein Sprengmittel stark deformiert. Einzelne Teile des Anhängers wurden mehrere Meter weit geschleudert. Verletzt wurde dadurch niemand. Die Ermittlungen zu dem verwendeten Sprengmittel dauern an. Die Polizei, Tel. 07131/1042500, sucht nun Zeugen, die zu dem gefährlichen Tun der noch Unbekannten Hinweise geben können.

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentar verfassen