Sieg gegen Tabellenführer

Symbolbild
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

SV Seckach – SpG Rippberg 2:1

 Seckach. (zv) Im Spiel gegen den Ligaprimus taten sich die Geider-Mannen die erste Hälfte schwer. Die Gäste bestimmten das Spielgeschehen und gingen in der 16. Minute durch Kern mit 0:1 in Führung. Trotz klarer Überlegenheit der Gäste und Möglichkeiten durch Nayir, Müller und Breunig, wollte kein weiteres Tor fallen.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine „geile zweite Halbzeit des SVS“. Nachdem Nehring nach dem ersten Versuch nachjustiert hatte, gelang ihm im zweiten Versuch der Ausgleichstreffer in der 52. Minute.
Mit zunehmender Spieldauer wurde die SpG ihrerseits aktiver und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für den SVS, in dem Leo Schleier in der 77. Minute der Siegtreffer zum 2:1 gelang.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen