Gleich zweimal alkoholisiert verunfallt

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Eine 73-jährige Seat-Fahrerin verursachte bereits zum zweiten Mal den selben Unfall. Die Frau war am Montagmorgen gegen 7 Uhr im Asternweg mit ihrem Pkw unterwegs, wo sie vermutlich rückwärts gegen einen Mauersteinkorb fuhr und anschließend flüchtete. Den selben Unfall verursachte sie bereits Ende Oktober. Sie wurde in beiden Fällen erwischt und kontrolliert. Grund für die Unfälle könnte die durch die eintreffenden Polizisten festgestellte Alkoholisierung von über 1 Promille gewesen sein. Die Frau muss nun mit einer Anzeige und Konsequenzen für ihre Fahrerlaubnis rechnen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen