21 Corona-Fälle in Pflegeheim

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Sinsheim.  (pm) In einer Sinsheimer Alten- und Pflegeeinrichtung wurden nach aktuellem Stand der Ermittlungen 21 Personen (16 Bewohnerinnen und Bewohner sowie fünf Mitarbeitende) positiv auf das Coronavirus getestet, teilt das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises mit. Das ist das Ergebnis einer Flächentestung, die das Gesundheitsamt am Mittwoch, 10. November, in den betroffenen Wohnbereichen durchgeführt hatte, nachdem es Anfang der Woche Kenntnis von mehreren Fällen unter Bewohnenden und Mitarbeitenden in der Einrichtung erhalten hatte.

Die Fälle beziehen sich momentan auf zwei Wohnbereiche der Einrichtung, für die ein Besuchsverbot ausgesprochen wurde. Das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen und entscheidet gemeinsam mit der Heimleitung über die weiteren Maßnahmen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen