Jahreskalender zugunsten der FFW Donebach

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Repro: pm/Archiv Brenneis)

Förderverein will an Geschichte erinnern

Donebach.  (pm) Seit nunmehr 1998 gibt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Donebach e. V. ununterbrochen einen jährlichen Ortskalender heraus.
Auch der Kalender für 2022 hat wieder den Titel „Es war einmal…“.

Wie bisher sollen alte Aufnahmen und Ansichten an die vergangenen Zeiten erinnern. Doch nicht nur die Bilder machen den Kalender aus, sondern auch die dazugehörigen Erläuterungen. Diese Zusatzinformationen runden den Jahreskalender ab.

Im Ortskalender ist auch das Bild vom Richtfest der St. Josefskirche in Donebach, deren Grundstein vor 95 Jahren gelegt wurde.

Mit dem Kauf des Kalenders wird die Arbeit der Feuerwehr unterstützt und die Käufer erfahren etwas über die Geschichte ihrer Heimat und erhalten darüber hinaus in wertvolle historische Aufnahmen. Der Kalender wird demnächst von der Jugendfeuerwehr Donebach/Mörschenhardt angeboten. Er eignet sich sehr gut als Weihnachtsgeschenk.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen