Alkoholisiert gegen Auto gefahren

(Symboldbild Polizei: K. Weidlich)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Osterburken.  (ots) Am Nachmittag des Neujahrstages setzte sich ein junger Mann in Osterburken alkoholisiert hinters Steuer und verursachte einen Unfall. Der 19-Jährige wollte gegen 15.30 Uhr mit seinem PKW aus einer Hofeinfahrt in die Wilhelm-Pfoh-Straße einbiegen. Dabei fuhr er auf einen, am gegenüberliegenden Straßenrand geparkten, VW auf, wobei Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand. Bei der Verkehrsunfallaufnahme kurze Zeit später stellten die Polizeibeamten vor Ort Alkoholgeruch bei dem 19-Jährigen fest. Ein dann von diesem durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von über 1,3 Promille. Der junge Mann musste die Beamten daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen