Betrunken von Unfallort geflüchtet

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mosbach.  (ots) Ein 49-Jähriger fuhr am Sonntagabend mit seinem Kia durch Mosbach und verursachte einen Verkehrsunfall. Der Mann war gegen 20 Uhr auf der Forststraße in Richtung „Am Hardberg“ unterwegs und fuhr auf einen geparkten Pkw auf. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um die Regulierung des Schadens von rund 11.000 Euro zu kümmern. Dies wurde durch einen Zeugen beobachtet und die Polizei verständigt. Aufgrund von Alkoholgeruch in der Atemluft des 49-Jährigen wurde ein Test durchgeführt. Dieser ergab mehr als 1,5 Promille, weshalb im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Anschließend musste der Mann noch seinen Führerschein abgeben.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen