58-Jähriger schwer verletzt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mosbach.  (ots) Bereits am Donnerstag, 13. Januar, ereignete sich an der Bushaltestelle in der Nähe des Ärztehauses im Knopfweg in Mosbach ein Vorfall, bei dem ein 58-Jähriger schwer verletzt wurde. Der Mann war zuvor mit dem Linienbus von Schefflenz nach Mosbach gefahren und kam dort gegen 10 Uhr an. Beim Aussteigen aus dem Bus hielt sich der gehbehinderte Fahrgast an einer Haltestange fest. Der Busfahrer setzte seine Fahrt fort, was dazu führte, dass der 58-Jährige stürzte und verletzt wurde. Während der Bus davon fuhr, wurde der Verletzte von einem bislang unbekannten Passanten in das nahegelegene Krankenhaus geführt und dort stationär aufgenommen. Der Unfall wurde bei der Polizei nachträglich angezeigt. Nun werden Zeugen des Vorfalls gesucht sowie die Person, die dem Verletzten auf die Beine half. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 entgegen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse