Widersprüchliche Aussagen zu Unfallhergang

 Buchen.   (ots) Aufgrund wiedersprüchlicher Angaben der Beteiligten ist der Hergang eines Unfalls am Montag in der Präsident-Wittemann-Straße in Buchen bislang noch unklar. Das Polizeirevier Buchen hofft auf Zeugen, die den Unfall zwischen einem Ford und einem Hyundai gegen 18 Uhr beobachten konnten. Ein 78-Jähriger war mit seinem Ford von der Wilhelmstraße in die Präsident-Wittemann-Straße gefahren. An der Kreuzung mit der Walldürner Straße stieß der Ford-Lenker mit dem Hyundai einer 23-Jährigen zusammen, als diese im Begriff war on der Präsident-Wittemann-Straße nach links in die Walldürner Straße abzubiegen. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040, beim Polizeirevier Buchen zu melden.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse