Millionenschaden bei Brand

Artikel teilen:

 Neuenstein.  (ots) In einem Firmengebäude in der Hochfeldstraße in Neuenstein brach am Donnerstag gegen 9.30 Uhr ein Feuer in einem Serverraum aus. Ein Mitarbeiter hörte ein Knistern im Serverraum und bemerkte eine Rauchentwicklung. Daraufhin verständigte er die Firmenleitung, die einen Brand feststellte und die Feuerwehr alarmierte. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. In Folge des Brandes verpufften Rauchgase. Vermutlich hatte ein technischer Defekt im Stromkasten das Feuer verursacht. Verletzt wurde niemand. Durch die Flammen entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 2.000.000 Euro.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen