Unfall wegen Vorfahrtsverletzung

Walldürn.  (ots) Ein 72-jähriger Opelfahrer war am Samstag, gegen 12.00 Uhr, auf der B 47 bei Walldürn unterwegs. An der Einmündung zur Würzburger Straße wollte der Senior in diese nach rechts einbiegen, um dann weiter auf der B 27 zu fahren. Dabei übersah er jedoch einen von links kommenden und auf der Würzburger Straße fahrenden 43-jährigen BMW-Lenker. Dieser prallte mit der Front seines Fahrzeuges gegen die Fahrerseite des Opel. Der Aufprall war so stark, dass der Opel erst rechts neben der Straße im Grünbereich zum Halten kam. Während der Schaden an dem Opel auf ca. 10 000 Euro beziffert wird, entstand an dem BMW ein Sachschaden in Höhe von ca. 8 000 Euro. Die drei Insassen des Opel wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, blieben aber ebenso unverletzt, wie der BMW-Fahrer. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Walldürn mit mehreren Fahrzeugen und Einsatzkräften am Unfallort eingesetzt.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen