Gast siegt im Duell der Tabellennachbarn

FC Hundheim/Steinbach – TSV Gerchsheim 1:4 (1:2)

Külsheim. (hd) Nur wenige Zuschauer fanden bei windigem Herbstwetter den Weg zum Samstagsspiel zweier Tabellennachbarn.

Die Gäste waren sofort im Spiel und Daniel Drixler schoss schon in der dritten Spielminute seine Farben in Führung. Er nahm einen klugen und präzisen Querpass im Strafraum sauber an und ließ dem Hundheimer Keeper mit seinem Abschluss keine Chance. Vier Minuten später eine ähnliche Situation, doch die Heimelf blockte nach einem Rückpass den strammen Schuß von Max Kleespieß gerade noch so ab.

Langsam kam dann auch die Hackenberg-Truppe ins Spiel und es entwickelte sich eine ausgeglichene und offensiv geführte Partie, zunehmend mit Chancen für den blau-weißen FC. Ein Flachschuss von Andy Öchsner strich knapp am Posten vorbei und die Gäste mussten zwei, drei weitere gefährliche Situationen überstehen. Mitten in diese Drangphase der Gastgeber fiel dann das 0:2. Sandor Dosch wurde herrlich freigespielt, ging alleine auf und davon und ließ Marco Müssig mit einem coolen Abschluß keine Chance.

Der FC macht weiter das Spiel und die Gäste lauerten auf Konter. In der 41. Minute dann der bis dahin verdiente Anschlusstreffer durch Manuel Baumann, der aus kurzer Entfernung und aus dem Getümmel einschießen konnte. Auch der Ausgleich wäre noch vor dem Seitenwechsel möglich gewesen, doch der über außen durchgebrochene Robin Götz drosch die Kugel über die Querlatte.

Der Ausgleich hätte auch gleich in den ersten Sekunden nach der Halbzeitpause fallen können, als Florian Hirsch schön über außen freigespielt wurde, sein Flachschuss jedoch knapp am Posten vorbei strich. Die Gastgeber drückten nun 15 Minuten vehement auf den Ausgleich, jedoch ohne Erfolg.

Dann ließ der Druck nach und die Gäste kamen wieder stärker ins Spiel. Der zur Halbzeit eingewechselte Nicolas Krumpholz markierte in der 74. Minute mit dem 1:3 die Vorentscheidung, bevor der ebenfalls eingewechselte Mario Weiß vier Minuten vor dem Ende mit dem 1:4 „den Sack endgültig zu machte“.

FC Hundheim/Steinbach: Marco Müssig, Michael Trunk (84. Marc Dühmig), Robin Götz (76. Dumitru Nastase), Manuel Pahl, Christoph Dick, Pierre Fischer, Jens Münkel, Manuel Baumann, Florian Hirsch, Marcel Hilgner, Andy Öchsner

nicht eingesetzt: Julian Schüßler, Benedikt Pallmert, Steffen Dick

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]