Gäste im Abschluss effektiv

Symbolbild

FV Reichenbuch – TSV Rosenberg ​​0:4​​​​

Reichenbuch. (md) Eine nicht notwendige und zu hohe Niederlage für den musste der FV Reichenbuch heute auf eigenem Platz gegen des TSV Rosenberg hinnehmen.

In der ersten Hälfte war man die Mannschaft mit den größeren Spielanteilen und Möglichkeiten. Gleich zu Beginn in der fünften Minute senkte sich eine Flanke knapp übers Tor. Kurz darauf setzte sich Kadiouglu auf de Außenbahgn durch, doch dessen Querpass wurde noch abgefangen. Kurze Zeit später verzog Kielmann in aussichtsreicher Position. Reichenbuch hatte aber kein Glück im Abschluss. In der 18. Minute gab es die erste gefährliche Situation der Gäste, die aber nur das Lattenkreuz trafen. Die Heimelf hatte in der 35. Minute mit einem Pfostentreffer Pech und der Nachschuss wurde geblockt. In der 39. Minute hatte Wurzel bei einem langen Ball der Gäste aufgepasst. Die wohl größte Möglichkeit im ersten Durchgang hatten die Gäste, als ein zu kurzer Rückpass von Wurzel geklärt wurde.

In der 53. Minute erzielte Leiss nach einem langen Ball die 0:1-Führung für den TSV Rosenberg. Reichenbuch war nach dem Seitenwechsel gefühlt noch nicht auf dem Rasen, was der Gast eiskalt zum 0:2 nutzte (56. Min.). Der FV Reichenbuch wollte nochmals nachsetzen, denn in der 67. Minute benötigte der Gast die vielbeinige Defensive, um den Anschlusstreffer zu verhindern. Als dann in der 81. Minute das 0:3 durch den eingewechselten Breitinger fiel, war das Spiel entschieden. Die Heimelf konnte in der 86. Min. das 0:4 nicht mehr verhindern.

Der TSV Rosenberg war an diesem Tag ein Paradebeispiel an Effektivität im Abschluss.

Daten zur Partie:

  • FV Reichenbuch: Wurzel, Weiß, Kielmann (81. Vogel), Rothenberger(60. Min Huy), Gruber, Baur, Kadioglu (73. Panagiotidis), Roth, Tomizawa, Winter, Kirschenlohr
  • **TSV Rosenberg:* Krappel, Mai, Grant, Flis(67. Min Breitinger), Leis, Weiß(76. MinSchäfer), Arndt, Pasour( 83. Min Nies), Haas, Walz(46. Min Volk), Ondrusch
  • Tore: 53. Min. 0:1 Leis, 56. Min. 0:2 Flis, 81. Min. 0:3 Breitinger. 86. Min. 0:4 Breitinger
  • Zuschauer: 120
Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]