Abschied vom Kinderwunsch

Lade Karte ...

Datum/Zeit
09.05.2017
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Diözesanstelle Odenwald-Tauber

Am 09.05.2017, ab 19.30 Uhr findet in der Diözesanstelle Odenwald-Tauber in 74722 Buchen-Hainstadt ein Gesprächsabend für Frauen, mit dem Inhalt „Abschied vom Kinderwunsch“ unter der Leitung von Regina Köhler, Referentin für Frauenpastoral statt. Jede zehnte Frau bleibt heute ungewollt kinderlos. Das ist oft mit viel Schmerz verbunden. Doch wenn es gelingt, den Wunsch nach eigenen Kindern bewusst zu verabschieden, wird ein erfülltes Leben wieder möglich. Bei diesem Abschied ist es gut, Schicksalsgefährtinnen und Wegbegleiterinnen zu haben, die die eigenen Erfahrungen teilen und vielleicht schon Wege gefunden haben, mit ihrer Situation gut umzugehen. An diesem Gesprächsabend soll es darum gehen, einander von Schmerz, Traurigkeit und Hoffnung zu erzählen und irgendwann den Wunsch nach einem eigenen Kind zu verabschieden, aber auch zu überlegen, wie Frau-Sein ohne Mutterschaft gelebt wird und welche Möglichkeiten es gibt, Leben „fruchtbar“ zu gestalten. Bei Fragen können Sie sich gerne an Regina Köhler, Referentin für Frauenpastoral unter 06281 – 522 925 oder regina.koehler@esa-dioezesanstelle.de wenden.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

„Geteilte Freude ist doppelte Freude“

29. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Unser Bild zeigt von links: das Ehepaar Silke und Theo Scherner, Christine Kretschmer (Koordinatorin Kinderhospiz) und Jürgen Kriege [...]

Rumpfener Buckel soll Baugebiet werden

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Gemeinderat Mudau Aufstellung eines Bebauungsplans und Änderung des Flächennutzungsplans Der Rumpfener Buckel soll bebaut werden. (Foto: Liane Merkle) [...]

Weisbacher Senioren besuchten Ulm

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: privat) Auf Einladung des Ortschaftsrat Weisbach besuchten die Senioren des Waldbrunner Ortsteils bei ihrem traditionellen Ausflug in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*