Arbeitsgruppe zur Landschaftspflegerichtlinie trifft sich

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12.01.2017
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung e.V.

LEADER Badisch-Franken:
Arbeitsgruppe zur Landschaftspflegerichtlinie trifft sich

Neckar-Odenwald-/Main-Tauber-Kreis. Zu einer weiteren Sitzung im Bereich der Landschaftspflegerichtlinien zur LEADER-Förderperiode 2014-2020, trifft sich die eigens dafür eingerichtete Arbeitsgruppe am Donnerstag, 12. Januar um 17 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins Regionalentwicklung e.V. der LEADER-Aktionsgruppe Badisch- Franken in der Oberen Vorstadtstraße 19 in Walldürn.

Aufbauend auf den Ergebnissen bei der Auftaktveranstaltung im Herbst 2016 sollen die entstandenen Projektideen weiter entwickelt und vor allem mögliche Projektträgerschaften generiert werden. Zuvor wird Herr Felix Hirschberg vom Landwirtschaftsamt des Landratsamtes im Neckar-Odenwald-Kreis zu den grundsätzlichen Fördermodalitäten der Landschaftspflegerichtlinien referieren.

Das Arbeitsgruppentreffen ist als Workshop ausgerichtet. Es stehen daher vor allem die Themen im Vordergrund, die den Teilnehmern wichtig sind. Die Arbeitsgruppe dient der fachlichen Unterstützung sowie der Vernetzung innerhalb des LEADER-Aktionsgebietes und hat eine beratende Funktion in diesem LEADER-Prozess.

Die LEADER-Aktionsgruppe Badisch-Franken verfolgt mit dem LEADER-Ansatz das Ziel, den zu erwartenden Auswirkungen des demografischen Wandels und der Strukturschwäche in der ländlichen Region entgegen zu wirken.
In der Arbeitsgruppe können alle mitarbeiten, die Interesse an diesem Themenschwerpunkt der Landschaftspflegerichtlinie haben und sich aktiv einbringen möchten. Um vorherige Anmeldung bei der LEADER-Geschäftsstelle unter Tel: 06281/5212-1397 und -1398, E-Mail: info@leader-badisch-franken.de wird gebeten.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

„Geteilte Freude ist doppelte Freude“

29. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Unser Bild zeigt von links: das Ehepaar Silke und Theo Scherner, Christine Kretschmer (Koordinatorin Kinderhospiz) und Jürgen Kriege [...]

Rumpfener Buckel soll Baugebiet werden

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Gemeinderat Mudau Aufstellung eines Bebauungsplans und Änderung des Flächennutzungsplans Der Rumpfener Buckel soll bebaut werden. (Foto: Liane Merkle) [...]

Weisbacher Senioren besuchten Ulm

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: privat) Auf Einladung des Ortschaftsrat Weisbach besuchten die Senioren des Waldbrunner Ortsteils bei ihrem traditionellen Ausflug in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*