Danel-Quartett Brüssel: „Der Tod und das Mädchen“

Datum/Zeit
15.11.2016
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Alte Mälzerei Mosbach

Schuberts legendäres Streichquartett, basierend auf seinem Lied „Der Tod
und das Mädchen“ nach einem Gedicht von Matthias Claudius, ist am
Dienstag, dem 15. November um 20 Uhr in der Alten Mälzerei Mosbach zu
hören. Es spielt das durch Konzerte und CD-Aufnahmen international
bekannte Danel-Quartett Brüssel. Zuvor gibt es Quartette von Mendelssohn
und dem Schostakowitsch-Freund Mieczysław Weinberg.

Von 19.15 bis 19.30 Uhr findet im Kleinen Saal der Alten Mälzerei ein Künstlergespräch mit
dem 1. Geiger des Quartetts, Marc Danel, statt. Das Konzert wird vom SWR
aufgezeichnet. Karten gibt es bei der Tourist Information am Marktplatz
Mosbach, über Reservix und an der Abendkasse.


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.