Der Kandel und seine Mühlen – Führung zum Kurpfälzer Brotmarkt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Datum/Zeit
02.09.2017
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Tourist Information Mosbach

Brot und alles, was man dazu essen und trinken kann, steht im Mittelpunkt des Kurpfälzer Brotmarktes am Samstag, den 2. September auf dem Mosbacher Marktplatz. Der Verkehrsverein Mosbach e.V. lädt an diesem Samstag zu einer Führung zum Thema „Der Kandel und seine Mühlen“ ein. Der Gästeführer Bert Hergenröder zeigt entlang des ehemaligen Kandelverlaufs, dass der Bach viele Jahrhunderte eine große Bedeutung für die Stadt Mosbach hatte. Er diente der Wasserversorgung, trieb innerhalb und außerhalb der Stadtmauern Mühlen an und war äußerst wichtig bei der Brandbekämpfung. Anfang der 30er Jahre verschwand der Bachlauf fast völlig aus dem Stadtbild, wurde jedoch in den letzten Jahrzehnten im Zuge der Stadtsanierung wieder teilweise reaktiviert, so dass er heute wieder stellenweise sichtbar durch die Gassen verläuft. Am Ende der Heugasse wurde außerdem ein Kandelbrunnen errichtet.

 

Treffpunkt der Führung ist um 14 Uhr vor der Tourist Information am Marktplatz. Es wird eine Teilnahmegebühr erhoben.

 

 


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.