Ein Dorf sieht schwarz

Datum/Zeit
23.08.2017
21:15 - 22:15

Veranstaltungsort
Burggraben Neckarelz

Genre: Drama, Komödie, FSK ab 0 Jahren,
Länge: 104 Min.
Von: Julien Rambaldi. Mit Marc Zinga, Aïssa Maïga, Bayron Lebli

Frankreich 1975: Dem aus dem Kongo stammenden Arzt Zantoko wird ein Job in einem kleinen Kaff nördlich von Paris angeboten. Die Familie erwartet Pariser Stadtleben, trifft aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Aber wer mutig einen Neuanfang wagt, lässt sich so leicht nicht unterkriegen… Julien Rambaldis Film ist hochaktuell, trotzdem erhebt er nie den Zeigefinger. Sein Plädoyer für Toleranz besticht durch heitere Leichtigkeit und feine Ironie.

Den Trailer zum Film gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=vw1lnlP0nto
Eintritt: 8,00 €, erm.: 7,00 €


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.