Ein gutes Leben trotz Behinderung

Lade Karte ...

Datum/Zeit
25.10.2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Mediathek Mosbach

Silke Naun-Bates stellt ihr Buch „Mein Weg in die Freiheit“ vor

 

Im Alter von acht Jahren verlor Silke Naun-Bates beide Beine. In ihrem Buch „Mein Weg in die Freiheit“ berichtet sie, wie es ihr gelang, dennoch ein glückliches und erfülltes Leben zu leben. Am Mittwoch, den 25. Oktober stellt sie das Buch um 20 Uhr in der Mediathek Mosbach im Rahmen der 23. Mosbacher Buchwochen vor.

 

Als Silke ihren kleinen Hund vor dem Überfahren retten wollte, rutschte sie aus und blieb mit aufgeschlagenen Knien auf den Bahngleisen liegen. Sie ist acht Jahre alt. Wochen später erwacht sie in einer Klinik und weiß, dass ihrem Körper wesentliche Teile fehlen: Beide Beine wurden nach dem Unfall zur Erhaltung ihres Lebens amputiert. In ihrem Buch „Mein Weg in die Freiheit“ berichtet sie, wie sie es schaffte, trotz anderslautender Vorhersagen, ein glückliches und erfülltes Leben zu leben. 2016 erschien ihr zweites Buch mit dem Titel „Mein Koffer voller Glück“ und im September 2017 ist ihr drittes Buch „Soul Passion“ erschienen.

 

Silke Naun-Bates wurde 1967 in Westfalen geboren. Beruflich begleitete sie über zehn Jahre Menschen mit körperlichen und psychischen Einschränkungen auf ihrem Weg zurück in die Arbeitswelt. Seit 2015 arbeitet sie freiberuflich als Autorin und Referentin. Mit ihren Büchern war sie u.a. zu Gast in den TV-Talkshows Markus Lanz und Kölner Treff. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Partner in Billigheim im Neckar-Odenwald-Kreis. Ihre beiden Kinder sind bereits erwachsen.

 

Eintrittskarten zur Lesung gibt es im Vorverkauf in der Mediathek Mosbach, in Kindlers Buchhandlung und bei Bücher am Käfertörle.

 



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*