Einladung zum Mörtelsteiner Osterfeuer

Lade Karte ...

Datum/Zeit
15.04.2017
20:00 - 23:30

Veranstaltungsort
Gemeindehaus Mörtelstein

das Familienevent am Ostersamstag ins Gemeindehaus in der Ortsmitte

Mittlerweile zum vierten Mal lädt die Pfarrgemeinde zum Mörtelsteiner Osterfeuer am Ostersamstag in die Ortsmitte ein. So freuen sich die Mörtelsteiner wieder darauf, mit vielen Gästen aus Nah und Fern am Abend des Ostersamstags die Osterfeierlichkeiten im ev. Gemeindehaus in der Ortsmitte zu beginnen. Wie schon in den letzten Jahren beginnt der Abend mit einer Andacht, die von der Prädikantin Dr. Dorothee Schlegel MdB gestaltet wird. Für die musikalische Unterstützung sorgt der Mörtelsteiner Kirchenchor.

Bereits im vergangenen Jahr hatte man den Beginn der Osternachtsfeierlichkeiten auf 20 Uhr vorverlegt und so speziell jungen Familien ermöglicht, gemeinsam mit ihren Kindern zum Mörtelsteiner Osterfeuer zu kommen. „Wir freuen uns, dass das so gut angenommen wurde und wir so ein besonderes Event für alle Generationen ermöglichen können“, so die beiden Mörtelsteiner Kirchengemeinderäte Sebastian Damm und Markus Wieland. Von den Großeltern bis zur Enkelgenration sind alle herzlich eingeladen.

Wie in den vergangenen Jahren wird nach der Andacht im Mörtelsteiner Gemeindehaus das Osterfeuer im Hof des entzündet. In christlicher Hinsicht steht das Feuer für die Auferstehung. Und das Licht des Feuers symbolisiert Jesus Christus selbst: „Ich bin das Licht der Welt“, sagt Jesus im Johannesevangelium (Johannes 8,12). So feiern deutschlandweit viele Kirchengemeinden in der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag Gottesdienste und entzünden anschließend ein Osterfeuer.

Die Andacht im Mörtelsteiner Gemeindehaus beginnt am Ostersamstag um 20.00 Uhr. Im Anschluss daran wird das Feuer in einer großen Feuerschale im Hof entzündet. Bewirtet werden die Gäste beim anschließenden besinnlichen Beisammensein um das Feuer vom Förderverein des Mörtelsteiner Gemeindehauses. Die Organisatoren freuen sich schon jetzt über die große Beliebtheit, die die mittlerweile traditionelle Veranstaltung in Mörtelstein und darüber hinaus bereits findet. Selbstverständlich sind auch Gäste aus anderen Gemeinden herzlich willkommen.

 



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*