Erste Hilfe für den Hund

Datum/Zeit
11.03.2017
8:00 - 12:30

Veranstaltungsort
DRK Kreisverband Mosbach

Helfen Sie Ihrem besten Freund

Der Hund ist landläufig des Menschen bester Freund; sie sind neugierig, suchen, spielen und reißen manchmal aus. Schnell passiert einmal ein Unfall mit einem Hund oder der Hund wird plötzlich schwer krank.
In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie einfache Maßnahmen kennen, mit denen Sie den verletzten Hund erstversorgen bzw. für den Transport zum Tierarzt vorbereiten können.
Die Ausbildung findet praxisorientiert an unseren  Hunden als „Kurshelfer“ statt. Die Teilnehmer erhalten zum Kurs eine Notfallbroschüre.

  • Notwendige Untersuchungen und Gewöhnungsübungen
  • Ablauf der Hilfeleistungen in Notsituationen
  • Erste Hilfe bei Verletzungen des Hundes
  • Störungen und Sicherung der Lebensfunktionen des Hundes
  • Sonstige akute Zustände
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Termin:
    Samstag, 11.03.2017 08:00-12:30 Uhr
  • Dauer:
    4 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten
  • Teilnehmer:
    10 Personen, eigene Hunde dürfen NICHT mitgebracht werden.
  • Kosten:
    35,- Euro/ Person
  • Kursnummer: EH/HU 1/17
  • Veranstaltungsort: DRK Kreisverband Mosbach, Sulzbacher Straße 19

Nähere Informationen und Anmeldung: www.drk-mosbach.de oder telefonisch unter 06261 – 92 08 80


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.