„Europäischer Tag der jüdischen Kultur“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
04.09.2016
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Bücherei des Judentums im Klösterle

Zum „Europäischen Tag der jüdischen Kultur“ bietet die Stiftung „Bücherei des Judentums“ im Klösterle jeweils um 15 und 16 Uhr eine 20-minütige Lesung jüdischer Geschichten und Erzählungen an zum Motto „Was ist was? Jiddisch“ an.

Schwerpunkt der Texte ist die jiddische Sprache. Eingangs wird dem Publikum in einem Kurzvortrag die Geschichte der jiddischen Sprache nahe gebracht. Nach der Lesung bietet das Bibliotheksteam Führungen durch die Bestände der Bücherei an. Mit dieser Veranstaltung eröffnet die „Bücherei des Judentums“ eine lose Reihe, in der unter dem Motto „Was ist was?“ Aspekte der jüdischen Kultur, Religion und Geschichte erläutert werden. Eintritt frei!



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: