Fachwerkhäuser in Hülle und Fülle und doch keines wie das andere

Stadt Mosbach

Datum/Zeit
03.09.2017
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Hospitalhof

Als „eine feine wohlgebaute Stadt…“ wurde Mosbach schon im Jahr 1645 von Matthäus Merian beschrieben. Bei einer rund eineinhalbstündigen Führung am Sonntag, den 3. September heißt es, sich Zeit nehmen, viel erfahren und die Zeugen eines halben Jahrtausends Fachwerkgeschichte auf sich wirken lassen.

 

Der diplomierte Fachwerkführer Wilfried Boch führt um 15 Uhr durch die malerische Altstadt und erklärt fachkundig und anschaulich, was Farbigkeit, Verzierungen und die Konstruktion von eher schmucklosen sowie auch aufwendigen Fachwerkhäusern in Mosbach zu bedeuten haben. Treffpunkt der Führung ist im Hospitalhof in der Hospitalgasse. Es wird eine geringe Teilnahmegebühr erhoben.

Weitere Informationen sind in der Tourist Information am Marktplatz 4 oder unter 06261 9188-0 erhältlich.

 


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.