Filmmusikkonzert mit dem „Filmorchester“ der Musikschule Eberbach e.V.

Lade Karte ...

Datum/Zeit
21.05.2017
0:00

Veranstaltungsort
Stadthalle Eberbach

Sounds of Kino

 

Am 21.5.2017 um 18 Uhr heißt es „Film ab!“ in der Eberbacher Stadthalle. Ein speziell für diesen Abend zusammengestelltes „Filmorchester“ der Musikschule Eberbach e.V. spielt Soundtracks aus Filmen wie „Harry Potter“, „Fluch der Karibik“ und anderen Highlights der Filmgeschichte. Die Musiker spielen dabei zu Originalfilmszenen, die auf Großbildleinwand zu sehen sein werden.

 

Vor knapp einem Jahr entstand die Idee zu diesem Filmorchester. Es wurden drei der zahlreichen Musikschulensembles zu einem Filmorchester zusammengestellt: Das Kammerorchester unter der Leitung von Julia Pyka, die Holzwürmer unter Leitung von Tanja Wilbrandt und das Filmmusikensemble, das Martin Simon leitet. Insgesamt sind es knapp 40 Mitwirkende im Alter von 10 – 70 Jahren und es ist eine große Freude zu sehen und zu hören, wie sehr das Musizieren die Menschen jeden Alters verbindet. Für jeden der beteiligten Schülerinnen und Schüler ist es ein tolles Erlebnis, in solch einem Orchester mitzuspielen. Das Filmorchester freut sich auf viele Zuhörer, die sich von dieser Spielfreude anstecken lassen.

 

Seit einiger Zeit schon wird das teilweise sehr anspruchsvolle Repertoire in gemeinsamen Proben zusammen einstudiert. Von der bekannten „Star Wars“-Titelmelodie bis hin zu gefühlvollen Melodien aus „Schindlers Liste“ – das Programm garantiert einen abwechslungsreichen Konzertabend für alle Beteiligten.

Zudem werden an diesem Abend bei einem Gewinnspiel 3x 2 Eintrittskarten für das „Mobile Kino“ in Eberbach verlost.

 

Sonntag, 21.5.2017, Stadthalle Eberbach, Beginn: 18:00 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr

EINTRITT FREI, Spenden sind erbeten.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

„Geteilte Freude ist doppelte Freude“

29. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Unser Bild zeigt von links: das Ehepaar Silke und Theo Scherner, Christine Kretschmer (Koordinatorin Kinderhospiz) und Jürgen Kriege [...]

Rumpfener Buckel soll Baugebiet werden

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Gemeinderat Mudau Aufstellung eines Bebauungsplans und Änderung des Flächennutzungsplans Der Rumpfener Buckel soll bebaut werden. (Foto: Liane Merkle) [...]

Weisbacher Senioren besuchten Ulm

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! (Foto: privat) Auf Einladung des Ortschaftsrat Weisbach besuchten die Senioren des Waldbrunner Ortsteils bei ihrem traditionellen Ausflug in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*