Franziskus als faszinierender Redner und charismatischer Menschenfreund

Datum/Zeit
12.09.2018
14:30 - 16:00

Veranstaltungsort
Kinostar Mosbach

Werbung

Der Seniorenbeirat der Stadt Mosbach zeigt in Kooperation mit dem Kinostar Neckarelz, am Mittwoch, den 12. September um 14.30 Uhr den Film „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“. Regisseur Wim Wenders hat Papst Franziskus für seinen Porträtfilm über einen längeren Zeitraum begleitet und mehrere Interviews mit ihm geführt. Das ist auch nicht schwer, ist dieser Papst doch einer der liberalsten, den die katholische Kirche in den vergangenen Jahrhunderten gewählt hat.

 

Wenders zeigt den Mann aus Argentinien beim Besuch von Krankenhäusern in Afrika, Schulen in Südamerika und Gefängnissen in Süditalien. Franziskus predigte bereits, als er noch Jorge Mario Bergoglio hieß, die Lehre der armen Kirche, die keine Reichtümer anhäufen, sondern sich um die Benachteiligten der Welt kümmern sollte. Die erste und wichtigste Regel, auf der er seine Lehre als Papst gründet, vertritt er auch im Interviews mit Wenders: „Nur wer eine Leere im Herzen trägt, wird versuchen, sie mit Reichtümern zu füllen, sagt er.

 

Man versteht, warum sich so viele, gerade in den Entwicklungsländern, in diesen unruhigen Zeiten an ihm orientieren und ihn feiern. Franziskus mit seiner Botschaft ist das, woran sie sich festhalten können. Ein letztes Stück Hoffnung.

 

Zu diesem Dokumentarfilm, in der Papst pur gezeigt wird, lädt der Seniorenbeirat Mosbach gemeinsam mit der Kinostar Theater GmbH herzlich ein und freut sich weiterhin über viele Besucher.


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen