Geopark vor Ort – Heidelberg: Heidelberg als Siedlungsraum seit der Steinzeit

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
11.06.2016
15:00 - 17:00

 

Wo siedelten die ersten Menschen, die sich hier niederließen, und warum an diesen Stellen? Wer waren sie? Welche Fertigkeiten zeichneten sie aus? Schon sehr früh wurde die Heidelberger Gemarkung von den ersten sesshaften Bauern besiedelt. Der Raum verlor nie an Attraktivität, verschiedene Steinzeitkulturen kamen hierher. Auch die Bronzezeit hinterließ im Feld ihre Spuren. Für Kelten und Römer bot der Raum noch weitere Vorzüge. Welche waren diese? Auf der Führung entlang des Neckars soll gezeigt und erklärt werden, wie sich die Menschen von der Steinzeit bis zu den Römern die naturräumlichen Gegebenheiten zu Nutze machten.

Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Treffpunkt: Heidelberg, Neuenheim – Neuenheimer Ufer am Wieblinger Wehrsteg

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk

Leitung: Birgitt Hettich-Kraemer, M.A., Geografin, Geopark-vor-Ort-Begleiterin

Anmeldung und Information: Buchungsbüro Natürlich Heidelberg, 06221/5828333

Kosten: 6 Euro für Erwachsene, 2 Euro für Ermäßigte und Kinder, 10 Euro für Familien



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: