Geopark vor Ort – Heidelberg: Heidelberger Anekdoten und mehr. Mit dem Stadtrat unterwegs

Lade Karte ...

Datum/Zeit
11.06.2016
14:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Heidelberg-Neuenheim

 

Der Philosophenweg ist der weltberühmte Spazierweg mit herrlichem Blick auf das Heidelberger Schloss, den Neckar und die Altstadt. Wer sich auf diese Wanderung begibt, wird ganz andere Seiten dieser Sehenswürdigkeit kennenlernen, als die, die Besucherinnen und Besucher gemeinhin kennen. Ernst Gund lässt Sie teilhaben an den Anekdoten und Geschichten, die sich rund um den Naturbalkon am Sonnenhang des Heiligenberges ranken. Vom Fundort des Mithrastempels geht es über die Villen der Albert-Überle-Straße zum Philosophenweg. Dort führt der Weg von der Eichendorff- Anlage und Bismarcksäule über Liselottenstein und Hölderlindenkmal bis hin zur Hirschgasse und dem Unterwasserkraftwerk im Neckar.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Akademie für Ältere statt.

Zielgruppe: Erwachsene, Familien

Treffpunkt: Heidelberg-Neuenheim, Albert-Überle-Straße; der Endpunkt ist nicht der Ausgangspunkt der Wanderung

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk

Kosten: 6 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Ermäßigte und Kinder

Leitung: Ernst Gund, Geograf und OstD a. D., Geopark-vor-Ort-Begleiter

Anmeldung und Information: für Akademiemitglieder in der Akademie für Ältere, Tel. 06221 975032, für alle anderen Teilnehmer/-innen im Buchungsbüro „Natürlich Heidelberg“, Telefonnummer 06221/5828333



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: