„… ich bin dann mal weg!“ Ein Abschnitt auf dem Jakobsweg

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Datum/Zeit
08.09.2017
14:30 - 17:30

Veranstaltungsort
Tourist Information Mosbach

Wer auf den Spuren der Pilger wandern möchte, der folgt am Freitag, den 8. September um 14:30 Uhr der Mosbacher Gästeführerin Christel Marmann. Die Wanderung, die Momente der Stille und meditative Passagen beinhaltet, führt durch Mosbach vorbei am Alten Hospital, der Gutleutanlage mit seiner wunderschönen Kapelle über das Gelände des ehemaligen Landesgartenschau-Parks, entlang der Elz bis nach Neckarelz zum Tempelhaus. Abgerundet wird die ca. drei- bis dreieinhalbstündige Wanderung mit einem zünftigen Pilgervesper.

 

Treffpunkt der Wanderung ist vor der Tourist Information am Marktplatz. Es wird gutes Schuhwerk empfohlen. Die Rückreise kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer Tel. 06261 91880 erforderlich. Eine Teilnahmegebühr, in der das Vesper inbegriffen ist, wird erhoben.

 


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.