Jugendfarm Schwarzach bietet abwechslungsreiches Programm für die Osterferien

Datum/Zeit
10.04.2017 - 21.04.2017
0:00

Veranstaltungsort
Jugendfarm Schwarzach

Zwischendurch geht`s an den Michelsee

 

In den Osterferien können Kinder zwei abwechslungsreiche und spaßige Wochen auf der Jugendfarm Schwarzach verbringen. In der ersten Woche gibt es einen Tag rund ums Osterei. Geplant sind zudem Spiele, Ausflüge in den Tierpark, zur Alla-Hopp-Anlage und an den Michelsee. Wie immer in den Ferien wird mittags zusammen mit den Kindern ein leckeres Gericht zubereitet. An einem Tag wird sogar an der Feuerstelle gekocht. Das übliche Programm aus Tierversorgung, Esel- und Pony-Tag und Hüttenbaudorf findet wie gewohnt statt. An Feiertagen und am Wochenende ist keine Ferienbetreuung.

Anmeldungen sind möglich über die E-Mail-Adresse jugendfarm.schwarzach@johannes-diakonie.de. Für Kinder, die noch nicht in der Jugendfarm-Kartei verzeichnet sind, sollten Name, Adresse, eine Telefonnummer, Geburtsdatum und eventuelle Allergien oder sonstige Besonderheiten angegeben werden. Anmeldeschluss ist Freitag, 7. April.

Die Jugendfarm Schwarzach liegt auf dem Standort Schwarzach der Johannes-Diakonie Mosbach. Sie ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit und eine Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung. Mehr Informationen zur Jugendfarm und zu ihren aktuellen Angeboten und den Kosten der Ferienbetreuung gibt es unter: www.johannes-diakonie.de/jugendfarm.


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.